DAX AUSBRUCH  -  STRATEGIE

Break Out

trading signale, ausbruch Strategie

Wir traden den Ausbruch aus einer morning range

Täglich bilden sich 2 Handelssignale als BASIS - SIGNALE

LONG  und   SHORT   

mit   TAKE PROFIT  /  STOP LOSS  und einem TRAILING STOP

zusätzlich 2 FOLGE - SIGNALE, die aber erst eingeben werden,

wenn das BASIS - SIGNAL ausgeführt worden ist.

EINSTIEG   ab 09:15 Uhr MEZ - Gültigkeit bis  16:30 Uhr MEZ      
AUSSTIEG     Sollte TP oder SL am Handelstag nicht erreicht werden, werden die

                       Positionen spätestens 21:45 Uhr geschlossen.

                       Keine Übernacht - Positionen !!               

Information: am 22.05.2018 haben wir ein separates Trading-Konto für diese Strategie
                         eröffnet mit einem Startkapital von 1.500 €.
                         Zum Nachweis unserer Trades
                    

                         Das Konto wird bei GBE Brokers geführt.
                         Gehandelt wird eine Positionsgröße von 0,50

trading ergebnisse seit 01.04.2016

*live getradet bei GBE Brokers

Stand : 19.10.2018 

dax punkte

 

     01    02  03    04   05   06   07   08    09   10   11   12 Gesamt
     2016        371
 274 -250
-105
 269 -315
   67 -  42 -  23      245
     2017   479  242  137
 165  315    97      4 - 61
     4
-203
-113
 527
  1.592
     2018  -561 - 60  451  175  267 -  59 -454  531    93 -  23          360
                           
  GESAMT                           2.198
                           
 

alle trades

Download
TRADES bis 17.11.2017
TRADES 2017 AUSBRUCH - DAX.pdf
Adobe Acrobat Dokument 611.0 KB
Download
Trades ab 20.11.-31.12.17
TRADES 2017 AUSBRUCH - DAX ab 20.11.2017
Adobe Acrobat Dokument 343.9 KB

Die Trades ab 2018 finden Sie im

TRADINGJOURNAL


HINWEIS:

Bei den ausgewiesenen Ergebnissen müssen Sie selbstverständlich die Kosten für die Signale berücksichtigen. Sofern Sie andere LOTS (Positions-) Größen traden, sind die Signalkosten unerheblich für die prozentuale Performance.

 

Gewinne- und Performanceangaben aus der Vergangenheit sind keine Garantien für die künftige Entwicklung. Märkte können sich verändern und dies manchmal auch unvorhersehbar.