TAGESRESÜMEE 01.08.2019

Trump, Trump und immer wieder Trump

Der "Trump Indikator" hat wieder voll zugeschlagen.

Poltert er zuerst gegen die FED insbesondere gegen Powell und lässt die Kurse trotz Zinssenkung fallen, gibt es am ersten Handelstag des Monats ein neues Gepolter.

 

Hatten sich die Kurse nach der "Zins - Enttäuschung" gerade wieder etwas erholt kam dann der nächste Tweet mit der Verkündung weiterer Strafzölle an China. 

Die Kündigung der Abrüstungsverträge sind in Kraft getreten und seine Konflikte mit dem Iran sind ja längst nicht vom Tisch.

 

Wie geht dies noch weiter ??

 

Auf jeden Fall erlebten wir ein wildes Gezocke an den Börsen, bei dem fast jeder Trader mindestens einmal auf dem falschen Fuß erwischt wurde. Siehe den DAX-Chart.

Es waren nicht nur die Indizes, sondern auch das Gold.

Bei unserer Aktien Strategie 2 wurden wir zwar bei 3 Titeln mit Gewinn ausgestoppt, so blieb erneut ein Tagesgewinn von + 3%.