· 

TAGESRESÜMEE 12.07.2019

Tristes beim #DAX Handel

Der Handelstag am letzten Tag der Woche endete bevor er begonnen hatte.

 

Zur vorbörslichen Eröffnung gab es erneut ein + 40 GAP, dass aber vor Börsenstart Frankfurt  bis 09:00 Uhr sofort wieder closed wurde. Danach schob sich der #DAX 
13 Stunden lang in einer Range von sage und schreibe 40 Punkten durch den Tag.

 

So etwas ist nicht zu handeln. Das Problem daran besteht, dies weiß wirklich im Vorfeld niemand wirklich.

 

Auch das Gold verharrte in seiner Seitwärtsrange, brachte aber für unsere Strategie einen kleinen Tagesgewinn.

 

Bei den Aktien-Strategien konnte durch kleine Gewinnmitnahmen das Ergebnis um  1,3% bzw. 0,4% verbessert werden.

 

Allen ein schönes Wochenende.