· 

TAGESRESÜMEE 21.06.2019

Kurse springen hin und her

Die FED und damit die Zocker der Welt und die Politik und da in erster Linie Trump mit seinem neuesten Steckenpferd Iran, bestimmen die Börsen und damit das Kursgeschehen an den Börsen weltweit.

 

Der DAX noch hochgejubelt auf > 12.400 schließt dann bei < 12.300

 

Selbst das Gold schießt innerhalb eines Tages auf und ab, obwohl man das als Krisenwährung bezeichnete Metall eigentlich noch höher im Kurs erwartet hätte.

 

Während die einen von immer weiter steigenden Jahreshochs schwärmen, sehen Pessimisten schon eine Wirtschaftsrezession wie im Jahr 2008 auf uns zukommen.

Und meine persönliche Meinung dazu lautet : beides ist möglich.

 

Ich kann immer nur wieder warnen, bleiben Sie vorsichtig bei Ihren Entscheidungen und überlegen Sie noch genauer, welche Risiken Sie eingehen wollen oder können.

 

Wenn Politik die Börsen prägen, dann hat dies nie positive Auswirkungen. Es gab mal die Meinung: Politik hat kurze Beine. Aber seit Trump ist alles anders.

 

Allen ein schönes Wochenende.