· 

TAGESRESÜMEE 03.06.2019

Trump poltert und die Kurse gehen nach unten (?)

Mit dem Gepolter von Trump ( Mexiko - Einmischung in die Politik in England) wurden wir am Morgen erneut mit einer Minus GAP Eröffnung ( - 60 Punkte beim #DAX) überrascht (oder auch nicht).

 

Doch Börse wäre nicht Börse , wenn man nicht wieder einsteigt und den #DAX Kurs um 170 Punkte nach oben drückt.

 

Also warten wir auf den Trump Indikator bzw. auf das nächste Gepolter.

 

Chart-technisch sieht alles nach dem nächsten Kursziel Richtung 11.300 aus. Einige Kommentare sehen den #DAX auch Richtung 10.000 laufen.

 

Doch dies entscheidet der Trump Indikator. Alle anderen Indikatoren und die Charttechnik spielen in dieser Zeit nur noch eine untergeordnete Rolle.

Selbst die EZB mit Ihrer Zinsentscheidung am Donnerstag wird dies nicht ändern.

 

Und endlich hat mal das Gold reagiert. Blieb wochenlang von all diesen Vorkommnissen bisher unbeeindruckt.