· 

TAGESRESÜMEE 06.05.2019

ich hasse politische börsen

Wieder einmal hat die Politik zugeschlagen in der Person von Trump, in dem er am Wochenende twitterte die Zölle mit China zu erhöhen.

 

Toll Herr Trump, denn die Zocker der Welt reagieren auf solche News natürlich und der normale Anleger hat keine Chance. Da werden Positionen ausgestoppt, die eigentlich noch im Gewinn lagen und dies dann teilweise mit erheblichen Verlusten.

 

Ich möchte nicht wissen, wie viele Anleger mit Beginn des Handelstages viel Geld verloren haben. Wenn man Informationen glauben kann, so wurden viele Wikifolio Zertifikate abgeschossen.

 

Auch der #DAX startete mit einem riesigen GAP von - 216 Punkten und so mussten wir natürlich auch beim unserem Positions-DAX Verluste realisieren. Es ging dann noch weitere 90 Punkte runter, weil ja die Roboter automatische Verkäufe auslösten.

 

Sofort konnten man natürlich Kommentare lesen und hören, dass dies mal wieder der Beginn eines Crashs sein kann. Und es gibt auch immer wenige, die dies vorausgesagt haben.

Aber Zocker wären nicht Zocker, wenn sie dann nicht wieder einsteigen würden und so lag der Schlusskurs Frankfurt wieder beim Eröffnungskurs und danach ging es auch wieder weitere  ca. 100 Punkte nach oben. 

 

ICH HASSE POLITISCHE BÖRSEN

ach so, hatte ich bereits geschrieben. Man kann es nicht oft genug schreiben !