· 

TAGESRESÜMEE 27.03.2019

#DAX mit Tal- Und bergfahrt

"Nullnummer" beim #DAX mit einer wunderschönen Tal- und Bergfahrt lassen für einen Trendtrader keine Gewinne realisieren.

 

Mit Ausnahme unserer Strategie "AUSBRUCH-DAX", die jeden Richtungswechsel mit einem Gewinn abschließen konnte und insgesamt an diesem Tag + 124 Punkte erzielte.

Dies war aber an diesem Handelstag eine Ausnahme.

 

Doch wenn ich eigentlich Berg- und Talfahrten machen möchte, dann fahre ich lieber wirklich in die Berge. Da habe ich dann auch ein schönes Bergpanorama und muss mir nicht diese Nullnummer ohne Perspektiven anschauen.

 

Viel Freude bereiten uns mal wieder unserer britischen Freunde. Dies war die gefühlte hundertste Abstimmung, in dem alles abgelehnt wurde, was irgendjemand vorschlägt.

Aber keine Angst, dass geht in der kommenden Woche weiter. 

 

Dies hat aber nichts mit dem letzten Handelstag zu tun, wie uns Medien mal wieder verkaufen wollen. Denn hier hat sich in den letzten Wochen nichts geändert. Denn mit diesem Kasperle Theater war der DAX auch bis 11.820 und bis 11.290 gelaufen und gestern hatten wir auch die 11.500 sogar mit einem Fehlausbruch kurz erreicht.

 

Das gleiche Szenario beim Gold. Auch hier weiß eigentlich niemand.