· 

TAGESRESÜMEE 18.03.2019

warum steigt der #DAX eigentlich ?

Diesen Handelstag kann man wieder als bedeutungslos bezeichnen.

Die 11.700 konnten letztendlich nicht gehalten werden. Wir bewegen uns weiter in einer engen Tagesrange mit einem Fehlausbruch. Also bedeutungslos.

 

Doch man stellt sich wirklich ernsthaft die Frage, warum ist der #DAX eigentlich gestiegen? Was haben die Zocker vor?

Denn mit dem englischen Kasperle Theater ist doch in Europa alles unsicher. Den Höhepunkt erreichte man gestern, wo eine weitere Abstimmung nun verhindert wird mit einem Gesetz aus dem 17. Jahrhundert ! Man kann zwar konservativ sein, aber sich auf ein 400 Jahre altes Gesetz zu berufen, wenn es um die aktuelle wirtschaftliche Situation in Europa geht?

 

Da der DAX sich ja dem amerikanischen Markt anpasst, ist auch dies nicht zu verstehen. Die Unternehmensgewinne in den USA fallen. Kann doch auch nicht positiv sein.

 

Auch die über die Probleme China / USA mit den Zöllen werden im Moment nicht mehr berichtet. Ist dort alles in bester Zufriedenheit denn geklärt?

 

Über Zinsängste wird in den Medien überhaupt nicht mehr gesprochen. War doch monatelang das Lieblings-Thema. Was wird sein, wenn die FED eine nicht erwartete Zinsentscheidung trifft ?  Crash ?

 

Bleiben Sie wachsam!