· 

TAGESRESÜMEE 07.03.2019

eigentlich wieder nichts passiert beim #DAX

Der #DAX war bis zur EZB Entscheidung komplett eingeschlafen.

 

Dann um 13:45 ging die wilde Zockerei los. 

Es gab nichts wesentlich Neues zu berichten. Die Zinsen bleiben unverändert, sogar bis voraussichtlich Ende 2019. Die Banken werden wieder mit kostenlosem Geld geflutet. Dann können Sie weiter zocken.

 

Diese Entscheidungen hätte eigentlich zu steigenden Kursen führen müssen. Doch was heißt an der Börse schon eigentlich?  Es ging zwar 90 Punkte hoch, dann aber wieder 130 Punkte runter.

 

Dies hat alles nichts mit irgendeinem Anlegerverhalten zu tun. Das waren wieder die
2 Stunden der Zocker, die auf Wirtschaftsnachrichten zocken und sonst gar nichts.

 

So hat sich eigentlich nichts geändert und wir müssen die Reaktionen im nächsten Handelstag abwarten.

 

Das Gold zeigte wenig Bewegung. Der Widerstand bei 1.276 $ hat gehalten und auch hier ist Abwarten angesagt.

 

Und heute ist der nächste Zockertag mit den US - Arbeitsmarktdaten.