· 

TAGESRESÜMEE 20.02.2019

#DAX über 11.400 geschlossen

Für Anleger eine gute Nachricht. Der #DAX schließt über 11.400.

 

Doch wir Daytrader waren mit dem Handelstag nicht ganz so glücklich.

 

Denn es gab mal wieder zur Börseneröffnung das klassische Fehlsignal.
Bis 09:30 Uhr wurden zwar die 11.400 erreicht, doch wer gedacht hatte, nun geht es weiter wurde auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Denn 2 Stunden später wurden alle LONG-Positionen wieder ausgestoppt, denn es ging wieder zurück auf den Vortagesschluss bei 11.300.

Wer dann aber wieder SHORT-Positionen aufgebaut hatte (es gab eigentlich auch keine positiven Impulse) wurde wieder enttäuscht, denn es ging mit Eröffnung der US-Märkte wieder nach oben > 11.400 und man kann es kaum glauben, losgelöst vom DOW.

 

Damit wurde ein neues Jahreshoch beim #DAX markiert. Eigentlich nicht zu glauben bei diesen ganzen negativen Nachrichten wie Zölle, Brexit und Handelskrieg.

 

Im Moment muss man mit allem rechnen an den Börsen.

 

Der Anstieg beim Gold wurde gebremst. Trotzdem bleiben wir aber grundsätzlich positiv gestimmt. Mit der Gold-Strategie wurden einige Gewinne aber erst einmal realisiert.