· 

TAGESRESÜMEE 30.01.2019

DAX - Seitwärtsgeschiebe mit 2 fehlausbrüchen

Die Meldung des Handelstages:

Die FED hat die Zinsen unverändert gelassen. Die Märkte reagieren positiv  mit steigenden Kursen.

 

Wenn ich so etwas in den schreibenden Medien lese, dann muß ich andere Charts haben als diese Schreiber.

 

Der DAX ist um sage und schreibe gegenüber dem Vortag um + 6 Handelspunkte gestiegen. Das entspricht + 0,05%. Wahnsinn !!

 

Auf meinem Chart sehe ich ein Seitwärtsgeschiebe mit je 1 Fehlausbruch in beide Richtungen. Ein kleine Tagesrange von nur 103 Handelpunkte incl. dieser Fehlausbrüche.

 

Diese politischen Börsen machen es den Trend Tradern wirklich nicht einfach. Eigentlich werden sie seit September 2018 davon extrem bestimmt. Wirtschaftzahlen geraten in den Hintergrund.

 

Sie werden nur bestimmt von Kapriolen am Aktienmarkt. Die Aktie von Wirecard ist bis zu 25% an diesem Tag gefallen. Und dabei sprechen wir nicht von einem exotischen Titel, sondern von einer Aktie aus dem DAX30 - Index. Das schafft Vertrauen für die Anleger. Aber dies ist eh nur noch wenig vorhanden.