· 

TAGESRESÜMEE 21.12.2018

Den letzten Tag hätten wir uns auch sparen können !

Wenn es diesen Handelstag nicht gegeben hätte, ich hätte ihn nicht vermisst.

 

Den ganzen Tag über Zig Zag Kurse nach unten  und Zig Zag nach oben beim DAX
- 80 / + 50 / - 60 / + 80 / - 40 / + 90 / - 60 / + 80 / - 90 / + 60 / - 80 / + 60 / - 100 Punkte

und zum Handelsschluss lag die Differenz zum Vortagesschluss gerade einmal

bei - 26 Punkte.

 

Keine Chance als Trend Trader hier einen erfolgreichen Handelstag zu haben.

Es wurde aber auch alles ausgestoppt.

 

Solche Handelstage gab es immer und es wird sie auch immer wieder geben

Aber dieser Handelstag war symptomatisch für das gesamte Jahr.

Ich habe in diesem Jahr so viel Seitwärtsgeschiebe und Zig Zag Kurse erleben müssen, wie ich es in 17 Jahren noch nicht erlebt habe. Selbst im Crash 2008 konnte ich mit SHORT-Positionen gute Gewinne realisieren.

 

Es gibt keinen einfachen oder sicheren Markt, aber dieses Jahr hat keine Freude gemacht. Mit Ausnahme der Strategie DAILY-DAX hatte jede andere Strategie Draw Downs, die einen manchmal zum Verzweifeln gebracht haben. Zum Glück nicht alle Strategien zum selben Zeitpunkt, so dass durch die unterschiedlichen Handelsansätze das Risiko gestreut werden konnte.

 

Das gleiche Phänomen gab es aber auch beim Gold in diesem Jahr. Wir hatten Mitte des Jahres eine Modifikation vorgenommen und uns dem veränderten Kursverhalten angepasst.

 

Aber irgendwie bin ich froh, dass dieses Jahr zu Ende gegangen ist.

 

Gehen wir positiv ins neue Jahr 2019.

 

Das nächste Resümee schreiben wir erst wieder am 02.01.2019

 

So wünsche ich allen Lesern, Kunden und Freunden des Rafi-Traders ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.