· 

TAGESRESÜMEE 22.11.2018

Ohne die amerikaner geht auch beim dax nichts

In den USA war am Donnerstag Feiertag (Thanksgiving) und dann passiert auch beim DAX nichts Wesentliches.

 

Zum Start ging es zwar ca. 100 Punkte nach unten. Dies war aber nur die übliche Korrektur der Zocker gegenüber dem Vortag. Denn da gab es auch keine wirkliche Erklärung für den Anstieg. Doch ab ca. 11:00 Uhr MEZ passierte dann nicht mehr viel.

In einer Range von ca. 70 Punkte ging es in Zig Zag Kursen weiter, um dann zum Ende des Tages in der Mitte dieser Range zu schließen.

 

Mit Ausnahme der Trend-Strategie konnten unsere Strategien von der frühen Bewegung profitieren und wir schließen mit einem positiven Handelstag ab.