· 

TAGESRESÜMEE 11.10.2018

Fortsetzung des freien falls beim dax

Wann wird der freie Fall des DAX gestoppt?

An diesem Handelstag wurde sogar der große Widerstand bei 11.460 gebrochen im nachbörslichen Handel. Glück, dass auf Tagesschluss-Basis noch einmal die 11.500 überschritten wurde.

 

Wäre dies nicht passiert, wäre der nächste wichtige Widerstand erst bei 10.250 und dann bei 8.700 gewesen.

 

Die Medien begründen dies mit dem Handelsstreit USA/China, Italien und drohende Zinsanhebungen in den USA. Aber dies ist doch nichts Neues. Resümee: die wissen das auch nicht.

 

Alles weiterhin ein Spielball der Zocker. Dies wird damit auch bestätigt, dass wir am Freitag Morgen mit einem riesigen GAP von ca. 150-200 Punkte wieder im Plus eröffnen werden. So konnten die Zocker vorbörslich sich wieder günstig eindecken.

 

Warten wir ab, was heute passiert. Es bleibt turbulent. Und genau das negative Gegenteil der letzten Wochen. Wir fallen beim DAX im Moment von einem Extrem in das nächste Extrem.

 

Schön, dass nach Wochen des Stillstandes beim GOLD etwas passiert.

Er ist, wie Im Chart zu sehen, aus seiner Seitwärtsrange nach oben ausgebrochen.

Hoffentlich war dies kein Fehlsignal.