· 

TAGESRESÜMEE 08.10.2018

DAX mit Gegenwehr im freien fall ?

Der DAX hat an diesem Handelstag mal wieder < 12.000 geschlossen.

Mit teilweise heftiger Gegenwehr ging es runter bis 11.900 und erst die Amerikaner freuten sich wieder über die Möglichkeit auf niedrigem Niveau wieder einzusteigen.

 

Diese Gegenbewegungen führten aber leider dazu, dass unsere Positionen ausgestoppt oder zu früh ausgestoppt wurden. So lagen wir mit den Signalen unserer Strategie überwiegend richtig, konnten aber damit nur wenige Gewinne realisieren, sondern wurde mit unseren Trailing STOPs nur vor größeren Verlusten geschützt.

 

Positiv ist eigentlich nur, dass sich die Tagesranges und damit Volatilität etwas erhöht haben. So sehen wir die Situation wieder etwas freundlicher. Dies muss sich aber in dieser Woche bestätigen.