· 

TAGESRESÜMEE 04.10.2018

DAX - Rückfall in das September MarktVerhalten

An diesem Handelstag  wieder ein typischer Handelstag des letzten Monats:

Kleine Seitwärtsrange beim DAX mit einem klassischen Fehlausbruch. 

 

Der DAX verlor -109,50 Punkte. Wobei dies bereits durch das Eröffnungs-GAP von
-83  Handelspunkte erreicht wurde. Denn ansonsten ist nicht viel passiert.

 

Wenn die angesprochenen Fehlausbrüche jedoch eine gute Range haben, dann profitiert insbesondere unser AUSBRUCH-DAX, der an diesem Tag ein neues Allzeithoch erreicht hat.

 

Auch die TRADING-MASTER Strategie erreichte noch ein positives Ergebnis + 48 Punkte.

Einen kleinen Verlust bei der DAYTRADING25 . Beim DAILY-DAX und TREND-DAX kam es bedingt durch die große GAP-Eröffnung zu keiner Order.

 

Das Gold ist im Moment festgefahren. Die Seitwärtsrange wird immer enger.
Wir bleiben vorsichtig !