· 

TAGESRESÜMEE 24.09.2018

Nichts neues beim DAX zum WOCHEN-START

Auch zum Start der neuen Handelswoche gibt es nichts Neues beim DAX.
ZigZag Kurse in einer schmalen Handelsrange.

 

Es ging mal wieder 0,5% nach unten, nach dem es am Freitag erst wieder um 0,5% nach oben gegangen war.

 

Der ATR14 ist auf 118 und damit die Volatilität weiter gesunken. Bei einem Wert < 100 werden wir einige Strategien nicht mehr handeln. Das macht dann wirklich keinen Sinn mehr.

 

Vielleicht schafft es die FED am Mittwoch Impulse zu liefern. Das schaffte Sie  die letzten Male aber auch nicht. Denn hier ist nicht mit Überraschungen zu rechnen.