· 

TAGESRESÜMEE 06.09.2018

HAT der DAX den kampf um die 12.000 verloren?

Es sieht alles danach aus, dass der DAX den Kampf verloren hat.

Die Eröffnung erfolgte erneut mit einem Minus-GAP von 50 Punkte und es ging dann sofort unter die Marke bis 11.988. Dort setze dann eine Gegenbewegung ein und der DAX erholte sich noch einmal bis 12.092. Dann ein permanentes Auf  und Ab in einer Range von nur 40 Punkte und es sah danach aus, dass er sich > 12.000 stabilisieren kann.

 

Doch in der letzten Handelsstunde Frankfurt kam dann der freie Fall bis 11.935. Im
Late-DAX gab es noch einmal eine kleine Gegenbewegung, doch die heutigen vorbörslichen Indikationen zeigen kein positives Bild.

 

Und dies liegt nicht an den US-Märkten. Der DOW JONES stagniert seit 5 Handelstagen, wohingegen auf Basis der Schlusskurse der DAX den 6. Tag in Folge Verluste verzeichnet.

 

Es bleibt spannend.