· 

TAGESRESÜMEE 03.09.2018

Die Stagnation beim DAX erreichte seinen höhenpunkt

An diesem Handelstag hat die Stagnation beim DAX seinen Höhenpunkt erreicht.
Denn zu dieser verfahrenen Situation kam dann noch der Feiertag in den USA dazu.

Mit nur noch einer max. Tagesrange von 60 Punkten und wenn man die Mini-Ausbrüche nicht berücksichtigt, dann lag die Range nur bei 35 Punkte.

 

Wer an diesem Handelstag nicht gehandelt hat, der hat nun wirklich nichts versäumt.

Wer allerdings gehandelt hat, der wird wohl Verluste realisiert haben.

 

Bei vier unserer Strategien kam es erst gar nicht zur Ausführung von Signalen. Und dies ist schon die positive Meldung.