· 

TAGESRESÜMEE 06.08.2018

der DAX und die Zocker

Was wir an diesem Handelstag erlebt haben kann man nur als wildes Gezocke bezeichnen.

 

Sah es nach Börseneröffnung danach aus, dass wir in einem fallenden Markt sind (der Kurs verlor 100 Punkte bis auf 12.535) drehte sich der Kurs innerhalb 10 Minuten auf 12.672 um dann sogar auf  > 12.700 zu steigen. Doch dann drehte sich wieder alles und wir landeten wieder bei 12.535. Nach Börsenschluss Frankfurt passierte dann gar nichts mehr.

 

Das hat einfach nichts mit seriösen Marktverhalten zu tun.

 

So gab es für unsere Strategien die unterschiedlichsten Ergebnisse. Profitieren davon konnte unser AUSBRUCH-DAX mit einem Tagesgewinn + 116 Punkte. Es gab ja nun wirklich Ausbrüche. Aber auch DAYTRADING25 mit + 86 und TREND-DAX mit +62. Verlierer waren heute DAILY-DAX mit -77 und Trading Master.