· 

TAGESRESÜMEE 01.08.2018

Es ändert sich nicht viel beim DAX

Auch der erste Handelstag im neuen Monat brachte für den DAX keinen erfreulichen Start. In einer teilweise wilden Berg- und Talfahrt mit ständigen Richtungswechseln schloss er letztendlich 74 Punkte niedriger  = minus  0,57%  als zum Vortag.

 

Und wieder war es Trump, der mit seinen Handelszöllen die Märkte verunsicherte, speziell die Automobilindustrie.

 

Betrachtet man aber die Kurse der letzten 4 Handelstage, dann stellt man fest, dass die Eröffnungskurse nur insgesamt 14 Punkte auseinander und die Höchstkurse auch nur insgesamt 37 Punkte auseinander mit dem absoluten Hoch bei 12.887 lagen.

 

Da der Kurs aber nun gestern mal gefallen war, kann er ja heute wieder steigen oder?
Wenn nicht wieder Trump .......