· 

TAGESRESÜMEE 06.07.2018

DAX mit GAP - dann GAP Close und dann nichts Los

Mit den Worten der Überschrift kann man schon den gesamten Handelstag im DAX bezeichnen.

Mit einer Range von 131 Punkte blieb am Tagesende gerade einmal eine Differenz zum Vortage von + 23 Punkte.

 

Und dies an einem Tag an dem in den USA der Arbeitsmarktbericht veröffentlicht wurde.

Was waren dies für Tage in der Vergangenheit mit riesigen Kursausschlägen, wo wir eine zeitlang gar nicht getradet haben, weil wir gegen die professionellen Zocker keine Chancen mit unseren risikobewussten Strategien hatten.

Aber daran haben wir uns nun schon gewöhnt, dass diese Tage keiner ausgesprochen besonderen Beachtung mehr finden müssen.

 

Auch an den Start des größten Wirtschaftskrieges aller Zeiten haben wir uns ebenfalls gewöhnt. Zur Zeit warten alle Zocker nur noch auf Trump und evtl. noch auf die politischen Ereignisse in Deutschland. Denn ich befürchte, dass das Kasperle Theater noch nicht vorüber ist.

 

Für unsere Strategien war dies ein unbedeutender Handelstag. Es wurden kaum Signale ausgeführt durch die große GAP Eröffnung.