· 

TAGESRESÜMEE 19.06.2018

Riesen-GAP beim DAX und sonst fast nichts

Der DAX startete an diesem Handelstag mit einem riesigen Minus-GAP von -184 Handelspunkte. Doch danach passierte mal wieder fast gar nichts. In einer Berg- und Talfahrt ging es auf und ab und erst mit der Eröffnung der US Märkte konnte sich der DAX dann wieder leicht erholen.

 

Und schon haben wir wieder Schuldige dafür gefunden. Natürlich Trump/China mit seinen Zöllen und die deutsche/europäische Krise hinsichtlich der Flüchtlinge.

Da können wir Ihnen nur empfehlen ruhig zu bleiben, denn das sind politische Reaktionen und die haben keinen langen Bestand.
Ebenfalls hatten wir auch nur die Untergrenze der letzten Seitwärtsbewegung kurz erreicht und uns damit auch schon wieder etwas entfernt.

 

Durch das große GAP konnten an diesem Tag viele unserer Signale zur Eröffnung gestrichen werden. Problem beim Positions-DAX, denn hier waren wir noch LONG und mussten einen Verlust zur Eröffnung realisieren.

 

Bewegung gab es natürlich bei unserer DAYTRADING 25 Strategie. Denn hier werden auch einzelnen Positionen gehandelt, die auch ein GAP berücksichtigen.