· 

Entscheidung der EZB

Zinsen bleiben auf historischem Tief

Die EZB Europäische Zentralbank hat verkündet den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von Null Prozent zum Sommer 2019 zu belassen.

 

So stellte die EZB in Aussicht, zum Jahresende ihre milliardenschweren Anleihenkäufe ab Oktober von 30 Milliarden auf 15 Milliarden zu verringern und ab Ende Dezember 2018 einzustellen.

 

Dies eigentlich weitere schwammige Auskunft reichte den professionellen Investoren die Märkte explodieren zu lassen. Der DAX stieg in der Spitze bis 13.186 und zum Tagesschluß blieb ein Gewinn von + 286 Punkte zum Vortag.