· 

TAGESRESÜMEE 11.06.2018

beim DAX ändert sich nichts

Wieder ein Handelstag beim DAX, an dem man im Nachhinein die Zeit besser anderweitig verbracht hätte. Denn es ändert sich an der Situation überhaupt nichts und das macht uns Trendtrader schon zu schaffen.

 

Es fing schon an mit der GAP Eröffnung - 46 Punkte und danach sofort mit dem GAP - Close. Dann schaukelte der DAX in einer Range von nur ca. 60 Punkte hin und her und stoppte somit wieder fast alle LONG und SHORT-Positionen aus.

 

Danach fiel er wieder unter die Marke von 12.800, um dann durch die Amerikaner wieder auf 12.900 hochgedrückt zu werden.

 

Und so geht es Tag ein und Tag aus. Von einem Trend auf breiter Front wieder nichts zu erkennen.

 

Für Trendtrader im Moment der reinste Frust !