· 

TAGESRESÜMEE 22.05.2018

Der DAX weiss nicht wohin er will

GOLD Tritt auf der stelle

Nach den Pfingsttagen eröffnet der DAX mit einem GAP von + 75 Punkten, die er nach Börsenbeginn dann aber auch sofort wieder verlor.

 

Von 09:15 - 13:00 Uhr passierte dann überhaupt nichts mehr. In einer schmalen Range von 40 Handelspunkte quälte er sich über den Vormittag, um dann plötzlich um 100 Punkte nach oben auszubechen und die 13.200 mal wieder zu erreichen. Dann ging es wieder stundenlang gequält weiter, um kurz vor Börsenschluß wieder nur den Eröffnungskurs von 08:00 Uhr zu erreichen.

 

Ich bin mir sicher, das Charttechniker da auch wieder irgendeine Linie finden. Für mich ist dies ein trendloser Handel.

 

Noch schlimmer sieht es beim Gold aus. Wir haben nun den 7. Handelstag in Folge, dass die Notierung sich auf der Stelle bewegt. Tagesrange max. 10$

Die Nachfrage ist weltweit sehr stark gesunken und auch der starke US $ trägt dazu bei.

Ein Traden scheint im Moment fast unmöglich.