· 

TAGESRESÜMEE 11.05.2018

Dies war ein Handelstag beim DAX an dem man sich ernsthaft die Frage stellen muss, warum man diesen Tag vor dem Rechner verbringen musste.

 

Denn dieser Handelstag war so etwas von überflüssig. Der DAX schloss bei ca. 13.000. Im Laufe des Handelstages lag er mal 40 Punkte höher, aber auch 40 Punkte tiefer und das war schon die gesamtes Tagesrange. Die Volatilität ist weiter gesunken.

 

Dieser Handelstag war so etwas von überflüssig. Man hätte besser das schöne Wetter nutzen sollen.

 

Bei unserer Gold-Strategie wurde nach längerer Zeit mal wieder ein LONG-Signal ausgeführt. Doch auch da ging es dann nicht weiter.