· 

TAGESRESÜMEE 10.05.2018

Eigentlich war am "Vatertag" an den Börsen nicht viel los. Der DAX schaukelte wieder in einer Range von ca. 100 Punkte auf und ab.

 

Aber es gab doch etwas, nach unserer Meinung sehr Positives, denn der DAX schloß seit dem 01.02.2018 das erste Mal wieder über der Marke von > 13.000 Punkte.  Und diesen Schlusskurs hatten wir sowohl zum Börsenschluss Frankfurt, als auch zum Börsenschluss New York,

 

So kann man das erste mal wieder von einem Trend sprechen, denn der DAX hat nun seit dem 26.03.2018 um ca. 1.300 Punkte zulegen können. Trotz der vielen Störfeuer insbesondere durch unseren amerikanischen Freund.

 

Nun zeigt sich auch eine erste kleine Tendenz beim Gold ab. Es könnte durchaus sein, dass unser noch bestehendes Long-Signal heute erreicht werden kann.