· 

TAGESRESÜMEE 10.05.2018

Trump kann im Moment machen was er will. Die Aktienmärkte reagieren schon gar nicht mehr. Der Austritt aus dem Atomabkommen mit dem Iran hätte bei einem anderen Präsidenten eine solche Verunsicherung hervorgerufen, dass es gecrashed hätte.

 

Der Goldpreis wäre explodiert. Hatte ich am Morgen noch einen Kommentar gelesen in dem stand, gelingt jetzt aufgrund dieser Entscheidung endlich der Ausbruch aus der langen Seitwärtsrange?

 

Es passierte nichts ! Das Gold verharrt weiter auf der Stelle und der DAX nahm einen weiteren Anlauf auf die 13.000 und war nur knapp gescheitert.

 

Bei diesen Kursverläufen mit kleinen Tagesranges gab es mal wieder keine Ausführungen unserer Signale. Dabei liefert doch Trump immer eigentlich für Impulse, doch die Anleger reagieren nicht mehr.

 

Was sagte vor kurzen ein Comedian über Trump:
Er würde keine Witze mehr über Trump machen, wenn man festgestellt hat, wer der bessere Komiker sei.