· 

TAGESRESÜMEE 30.04.2018

Der letzte Handelstag des Monats war in Deutschland ein sogenannter Brückentag. Und an der Frankfurter Börse passierte beim DAX auch nicht viel.

 

Mit seiner kleinsten Tagesrange seit Wochen /Monaten von nur 70 Handelspunkten gab es ein kleines Bergauf / Bergab ohne eine wirkliche Orientierung.

Für unsere Strategien gab es kleine Gewinne beim MONATS-DAX und bei der AUSBRUCH-Strategie. Alle anderen Signale kamen erst gar nicht zur Ausführung.

 

Beim Gold hatten wir eine BUY-STOP Order gesetzt, doch das Gold wird erst wirkliche Reaktionen zeigen, wenn Kurse bei 1290$ erreicht werden. Wir warten aber auf den Einstieg in die Gegenbewegung.

 

Wir wünschen allen Lesern unseres Blogs einen schönen 1.Mai