· 

TAGESRESÜMEE 26.04.2018

Heute möchte wir Ihnen noch einmal 2 Beispiele für Marktkommentare geben:
BNP Paribas                   :  Daily-DAX -  große Abwärtswelle wahrscheinlich
Finanznewsletter          :  Eine große SKS und das Ende der Ralley im DAX?

 

Mit einigen schönen Chartbildern und Widerstandlinien wird dies begründet.
Beide benutzen natürlich das Adjektiv wahrscheinlich oder setzen ein Fragezeichen. Das mit Recht. Denn die beiden können auch nicht wissen, wo der Tageschart hinläuft.
Aber die Kommentare lesen sich immer sehr gut.

 

Wir halten uns da lieber an die Fakten. Der DAX ist gestern um + 110 Punkte / + 0,9% gestiegen und bewegt sich weiterhin in seiner Seitwärtsrange 12.600/12.400


Dabei fing es ganz langweilig, nein besser gesagt "frustrierent". Wir mussten 7 Richtungswechsel in einer Range von ca. 40-60 Punkte miterleben. Ließ wieder alle Positionen, egal ob Long oder Short, ausstoppen.

 

Auch die EZB Zinsentscheidung brachte keine Überraschungen und es passierte gar nichts. Erst die Amerikaner ließen die Kurse steigen, es ging in der Spitze um 160 Punkte nach oben und ließ alle Widerstandslinien und auch den EMA200 hinter sich.